fashion

1. Fashion Week Look | Stripes all over

4. Juli 2016

Meine Lieben,
ich melde mich endlich mal wieder zurück. Wer mir auf den Social Media Kanälen folgt, weiß ja warum ich mich auf dem Blog die letzte Woche nicht gemeldet habe. Ich war nämlich auf der Fashion Week in Berlin und bin unglaublich glücklich, dass ich so etwas erleben durfte. Damit hätte ich wirklich niemals gerechnet. Am liebsten würde ich euch nun täglich mit den ganzen Posts versorgen, denn ich habe so viel Material aus Berlin. Leider fängt am Mittwoch schon meine Klausurenphase an und dafür muss ich natürlich jetzt erst einmal lernen. Damit es hier auf dem Blog dennoch etwas für euch zu lesen gibt, werden bald einige Gastbeiträge kommen. Natürlich werde auch ich versuchen zwischendurch die Fashion Week Posts zu veröffentlichen.

1.  Fashion Week Look

Heute zeige ich euch auch schon meinen aller ersten Fashion Week Look, der definitiv etwas außergewöhnlich ist. Aber unter den ganzen Modeverrückten muss man ja auch auffallen und das habe ich definitiv mit dem Look geschafft!
IMG_8792Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfwMir persönlich gefällt das Outfit sehr gut, auch wenn ich damit natürlich nicht gerade zum Bäcker gehen würde. Mein Papa und mein Bruder hingegen mussten erst einmal lachen als sie mich so sahen 😀 Im Alltag würde ich aber auch nicht beide Teile zusammen anziehen, sondern eventuell nur die Hose mit einem schlichten schwarzen Top kombinieren. Aber wie schon gesagt, auf der Fashion Week ist alles ein bisschen anders und man möchte natürlich nicht in der Masse untergehen.

Oberteil und Hose sind von Clover Canyon. Von den Schuhen (Marke: Mystique) war ich maßlos enttäuscht, denn schon nach kurzer Zeit hatte ich Blasen an den Füßen. Da ich allerdings keine Zeit mehr hatte die Schuhe zu wechseln und die Pflaster auch nichts brachten, hatte ich am Abend richtige offene Stellen an den Füßen! Da die Schuhe nicht gerade billig waren, ärgerte es mich natürlich umso mehr.
Den Schmuck kennt ihr ja bereits schon aus einigen Posts, wie zum Beispiel diesem hier: black and blue harmonyDie Sonnenbrille gibt es günstig bei I am und mein kleines Highlight bei dem Outfit war die wunderschöne Moncler Tasche.
Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw Fashion Week Look, stripes all over, moncler, sunglasses, blogger, fashion, modeblogger, fashion week berlin, mbfw

Wie gefällt euch mein erster Fashion Week Look? Seid ihr selbst in Berlin gewesen?

Bilder: Lara |  beauty-bouquet 

9 Comments

  • Reply Alex 4. Juli 2016 at 16:56

    Toller Look! Und das mit den Schuhen ist wirklich richtig ärgerlich…vor allem, wenn sie nicht so günstig waren! Aber vielleicht wird es ja besser, wenn du sie jetzt quasi einmal „eingelaufen“ hast?
    Ich möchte auch unbedingt noch einen Coordinator, bin aber bisher leider noch nicht fündig geworden…:)

    Liebe Grüße aus New York,
    Alex

  • Reply Zaritschka 5. Juli 2016 at 15:44

    wow wow wow! die fotos kann man auch für einen Katalog nehmen :). Der Look ist sehr schön und du hast eine super Figur. Und dafür, dass du so Schmerzen durch die Schuhe hattest, sind es tolle Fotos geworden – hast dir den Schmerz gut weg gebissen! <3

    liebe grüße, Zarah

    zarahester.blogspot.de

  • Reply Carolin 5. Juli 2016 at 21:22

    Ich finde den Look mega, steht dir super gut! Ich bin schon total auf deine Posts über die Fashionweek gespannt <3
    Aber erstmal viel Glück bei den kommenden Klausuren 🙂

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  • Reply Carina 8. Juli 2016 at 1:51

    Das Outfit sieht wunderbar aus! Auch wenn deine Männer vielleicht etwas komisch geschaut haben.
    Schade, dass die Schuhe nicht passen. Daa merkt man immer wieder, dass gute Marken und höhere Preise nicht immer gleich auf für Komfort stehen.
    Ist bei mir mittlerweile auch schon öfter vorgekommen, als mir lieb wäre.

    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  • Reply Treurosa 12. Juli 2016 at 21:07

    Ich finde das OUtfit auch megaschön. Normalerweise würde ich mir so ein Outfit im Geschäft nicht einmal anschauen, aber dir steht es einfach hervorragend.
    Ich bin wirklich begeistert. Schade, dass du mit den Schuhe so schlechte Erfahrungen machen musstest..

  • Reply Anne 19. Juli 2016 at 13:14

    Ich hatte dir ja bereits auf Facebook geschrieben, dass ich den Look sehr gelungen finde. Du hast eine wirklich wahnsinnig gute Figur!!!!! <3
    Ganz liebe Grüße
    Anne
    http://annesfashionlove.blogspot.de/

  • Reply Sophie 26. Juli 2016 at 14:06

    Obwohl ich mir das im Laden wohl niemals selbst gekauft hätte, sieht es an dir wirklich super schön aus. Mega lässig. Und super Körper 🙂
    Alles Liebe,
    Sophie

  • Reply - linsenspiel.com 1. August 2016 at 19:47

    […] heute gibt es meinen 2. Fashion Week Look. Während mein erstes Outfit – welches ich euch hier gezeigt hatte – eher sportlicher war, wird es heute sehr elegant! Ich hätte selbst nie damit […]

  • Reply Blue Zara Jumpsuit - elegant, feminin, umwerfend - linsenspiel.com 1. August 2016 at 20:05

    […] heute gibt es meinen 2. Fashion Week Look. Während mein erstes Outfit – welches ich euch hier gezeigt hatte – eher sportlicher war, wird es heute sehr elegant! Ich hätte selbst nie damit […]

  • Leave a Reply