Browsing Category

herzenssache

fashion herzenssache

Die zwei Seiten von Berlin | good vs. bad

17. August 2017

Berlin, Hauptstadt, Berlinliebe, Hauptstadtliebe, Drogen, Kriminalismus, Bloggerin, Adidas, Kreuzberg, Fashion, Streetstyle, Fotografie, Style

Meine Lieben,

wie ihr alle wisst, war ich letzte Woche in Berlin. Das vierte Mal habe ich die weite Reise auf mich genommen (knapp 9 Stunden inkl. Stau), um die Hauptstadt zu erkunden. Während ich die ersten Male einfach nur gestaunt habe, weil es so das komplette Gegenteil zu meiner Heimat ist und mir insgeheim gewünscht habe, vielleicht doch mal länger als einen Urlaub zu bleiben, konnte ich letzte Woche auch die andere Seite von Berlin sehen. Dreck. Angst. Drogen. Aber fangen wir doch mal ganz von vorne an..
Continue Reading

beauty herzenssache

Haarpflege Tipps vom Experten

7. August 2017

Haarpflege, Haarpflege Tipps, Tipps für schönes Haar, Haartipps, langes Haar, gepflegtes Haar, Experteninterview, Liebeshaar Saarbrücken, Pflege für die Haar, beste Pflege,

In freundlicher Zusammenarbeit mit Liebeshaar – Friseure Saarbrücken

Immer wieder erreichen mich zahlreiche Fragen bezüglich meiner Haarpflege. Da ich allerdings kein Profi bin und euch nicht einfach irgendetwas empfehlen möchte, dachte ich mir, ich befrage doch einfach mal einen richtigen Experten. Ich schrieb mir also alle Fragen auf, die mich (und euch) schon immer mal interessiert haben und stellte diese bei meinem Besuch im Liebeshaar Saarbrücken. Viel Spaß beim Lesen des Interviews! Ich hoffe, somit sind auch eure Fragen rund um Haarpflege beantwortet 🙂
Continue Reading

fashion herzenssache

10 Tipps gegen Langeweile in den Ferien

2. August 2017

Ferien Tipp, Tipps gegen Langeweile, Tipps für Ferien, Semesterferien, Sommerferien, keine Langeweile, Blogger, Boggertipps, Frankfurt

Seit zwei Wochen habe ich jetzt Semesterferien und so langsam fühle ich mich „im Urlaub“ angekommen. Während ich in den ersten Tagen nach der letzten Klausur noch einiges erledigen musste, kann ich jetzt meine Ferien in vollen Zügen genießen. Einmal die Woche muss ich zwar trotzdem noch arbeiten, aber das ist gar kein Problem und auch eine gelungene Abwechslung. Da ich mich jetzt schon ein bisschen erholen konnte, dachte ich mir ich schreibe heute mal einen Blogpost darüber, was man so alles in den Ferien unternehmen kann. Egal ob Semester – oder Schulferien oder einfach ein paar Tage Urlaub von der Arbeit! Ein bisschen dient mir der Post auch selbst als ein Plan, den ich diesen Sommer umsetzen möchte. Also viel Spaß beim Ideen bekommen und selbst planen 🙂
Continue Reading

beauty herzenssache

Ein Leben lang

21. Juli 2017

Beziehung, Dolce & Gabbana, Light Blue, Parfüm, Werbekampagne, Beziehungtipps, Partnerschaft, Leidenschaft, Alltag in der Beziehung

Werbung

Fast genau vier Jahre ist es her, als ich mein Schulpraktikum machte und dabei Patrick kennenlernte. Ein Blick, ein Gespräch und ein Lächeln später schwebte ich schon auf Wolke 7. Und auch heute noch, nach einigen Jahren lässt mich ein Blick, ein Gespräch und ein Lächeln wieder schweben. Wir sind wie zwei Magnete, in vielen Dingen könnten wir nicht unterschiedlicher sein und doch ziehen wir uns einfach magisch an. Aber das habe ich bereits in diesem Beitrag „Ja, es stimmt! – Gegensätze ziehen sich an“  thematisiert. 
Continue Reading

fashion herzenssache lifestyle

Oasis Park Fuerteventura – Erfahrungsbericht

2. Juli 2017

Oasis Park, Oasis Park Fuerteventura, Fuerteventura, Was unternehmen auf Fuerteventura, Kamele, Zoo, Tiere, Tierpark, Kanaren, animals

Ihr konntet auf meinem Instagram Account schon einige Bilder aus dem Oasis Park auf Fuerteventura sehen. Heute gibt es aber einen wirklich sehr ausführlichen Bericht, untergliedert in verschiedene Bereiche. Ich warne euch also gleich mal: der Text wird lange und es gibt unzählige Bilder! Es war aber auch einfach alles so faszinierend dort und mir fiel es wirklich schwer diese Fotos aus den gefühlt 400 herauszusuchen :D.

Wie ihr ja wisst, war ich etwas enttäuscht von Fuerteventura. Das Wetter war einfach schrecklich, das Essen im Hotel mittelmäßig und Unternehmungen kann man dort sowieso vergessen. Nachdem wir also eine Woche lang am Pool unseres Hotels (meistens in Handtücher eingewickelt!) lagen, haben wir uns am letzten Tag entschlossen in den Oasis Park zu gehen. Was uns gefallen hat und was weniger und ob wir ihn empfehlen würden, könnt ihr jetzt alles hier lesen. Viel Spaß!

Continue Reading

fashion herzenssache

RED SUMMERDRESS + MONDAY MOOD

26. Juni 2017

monday mood, fashion, red dress, rotes sommerkleid, rotes kleid, fuerteventura, shooting, life update, blogpost, bloggerstyle

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich heute nicht nur mit einem neuen Outfit aus Fuerteventura, sondern auch mit einem life update zurück, welches ich in meiner heutigen „monday mood“ geschrieben habe. Momentan geht es bei mir etwas drunter und drüber und irgendwie habe ich das Bedürfnis euch aufzuklären, warum es hier mal wieder so ruhig ist. Außerdem gab es in der letzten Zeit mal wieder ein paar Änderungen bei mir, die ich euch erzählen möchte und natürlich möchte ich euch auch nicht vorenthalten, was in der nahen Zukunft so passiert.
Continue Reading

herzenssache

Kolumne: Ich habe das Nest verlassen.

23. Mai 2017

Das Nest verlassen, Zuhause ausziehen, ausziehen, neue Wohnung, Koffer packen, Kolumne, Gedanken, Persönliches, Herzenssache
2015. Im März war es soweit – ich machte mein Abitur. Lange Zeit vorher habe ich mich mit den Gedanken gequält, was ich gerne machen würde, wohin es mich ziehen wird und woher ich wissen soll, ob meine Entscheidungen richtig sind. Jeder wollte mich unterstützen, doch helfen konnte keiner. Meine Gedanken drehten sich immer und immer wieder im Kreis und ich war kurz vorm Verzweifeln. Duales Studium bei einer Zeitung oder doch lieber Jura? Irgendetwas mit Medien und Kunst, aber doch was mit Zukunft…

Ich wusste nur eins: ich bin noch nicht bereit um Zuhause auszuziehen. Ich brauchte ein Studium in der Nähe. Viele reden immer davon, dass sie nach dem Abi raus wollen, das Nest verlassen, die Welt entdecken, in eine neue größere Stadt ziehen. Doch ich war nicht so. Ich war schon lange mit meinem Freund zusammen und schon immer ein Familien Mensch. Und wie hätte ich bitte meinen Hund zurücklassen können? Die Großstadt reizte mich natürlich und tut es immer noch, aber mir fehlte dafür einfach ein wenig Selbstvertrauen und ganz viel Mut.

Continue Reading