beauty herzenssache

Haarpflege Tipps vom Experten

7. August 2017

Haarpflege, Haarpflege Tipps, Tipps für schönes Haar, Haartipps, langes Haar, gepflegtes Haar, Experteninterview, Liebeshaar Saarbrücken, Pflege für die Haar, beste Pflege,

In freundlicher Zusammenarbeit mit Liebeshaar – Friseure Saarbrücken

Immer wieder erreichen mich zahlreiche Fragen bezüglich meiner Haarpflege. Da ich allerdings kein Profi bin und euch nicht einfach irgendetwas empfehlen möchte, dachte ich mir, ich befrage doch einfach mal einen richtigen Experten. Ich schrieb mir also alle Fragen auf, die mich (und euch) schon immer mal interessiert haben und stellte diese bei meinem Besuch im Liebeshaar Saarbrücken. Viel Spaß beim Lesen des Interviews! Ich hoffe, somit sind auch eure Fragen rund um Haarpflege beantwortet 🙂

Auf was sollte man beim Shampoo oder Spülung Kauf achten?

Bei Farbe im Haar sollte man immer auf Friseurprodukte zurückgreifen. Qualität kann bei Drogerieprodukten nicht vorhanden sein, wegen dem geringem Preis. Ansonsten sollte man auf jeden Fall immer auf die synthetischen Silikonen achten. Zum Beispiel die mit den Endungen -cone, -conol oder -siloxane sollten auf keinen Fall enthalten sein. Aber es gibt noch einige mehr (um die 30 Stück), auf die man achten sollte.

Wie oft sollte man sich die Haare pro Woche waschen?

Empfehlenswert ist maximal 2 bis 3 mal in der Woche.

Was haltet ihr von Trockenshampoos?

Im Prinzip sehr viel! Allerdings gibt es da auch große Unterschiede. Hauptsächlich sollte man darauf achten, dass wenig Alkohol enthalten ist.

Sollte man auch beim Bürstenkauf auf etwas achten?

Gute Verarbeitung ist ein Muss! An den Noppen sollten keine scharfkantigen Sachen überstehen. Ansonsten sind sind Naturhaarbosten, wie zum Beispiel vom Wildschwein, am besten.

Gibt es auch bei der Föhn Wahl etwas zu beachten?

Bei kurzen Haaren reicht ein normaler Föhn vollkommen aus. Bei langen Haaren – vor allem bei krausen, kaputten Haaren – ist ein leistungsfähiger Föhn von Vorteil.

Haarpflege, Haarpflege Tipps, Tipps für schönes Haar, Haartipps, langes Haar, gepflegtes Haar, Experteninterview, Liebeshaar Saarbrücken, Pflege für die Haar, beste Pflege,

Stimmt es, dass die Haare glänzender werden, wenn man sie öfter bürstet?

Ja, weil dadurch die natürliche Talgschicht in die Haare gekämmt wird. Wie vorhin schon erwähnt ist dafür eine Naturhaarbürste am besten geeignet. Die Durchblutung in der Kopfhaut wird angeregt und die Haare werden besser versorgt.

Ist Luft trocknen besser als föhnen?

Nur bedingt. Man sollte die Haare immer anföhnen, damit sich die Struktur schließen kann und das Haar glänzend wird. Allerdings niemals zu heiß föhnen!

Wie schlimm ist Färben für die Haare wirklich?

Jeder Färbeprozess ist ein chemischer Eingriff in die Haare und somit auch eine Schädigung. Aber zum Beispiel mit Olaplex etc. kann man diese Schädigung eindämmen. Außerdem ist Friseurfarbe weitaus weniger schädigend als Drogeriefarbe. Diese dringt nämlich weiter in das Haar ein und schädigt somit noch mehr die Struktur. Dies führt dann auch zu weniger Glanz und das Haar wirkt stumpf.

Grautöne sind ja momentan voll im Trend. Gibt es da Risiken oder was ist schwer dabei?

Die ausreichende Helligkeit des Haares herzustellen ist schwer. Grau ist außerdem nur eine Pastellfarbe, deshalb ist die Haltbarkeit geringer und es muss sehr oft aufgefrischt werden. Zudem ist sehr viel Pflege notwendig und die Mitarbeit des Kunden Zuhause (zB durch Aufbaukuren) ist ein Muss.

Was haltet ihr von dem vorhin erwähnten Olaplex?

90-95% unserer Kunden bekommen mittlerweile Olaplex. Es ist ein Haaraufbau und stärkt das Haar von Innen während des chemischen Prozesses. Es ist allerdings keine Pflege(!), sondern nur ein Strukturaufbau. Das Haar ist dadurch gesünder und man hat mehr Glanz. Auch bei nicht gefärbtem Haar bringt Olaplex sehr viel, da zB. auch geschädigtes Haar durch föhnen und glätten dadurch repariert wird.

Was kostet bei euch eine Haarverlängerung?

Das ist abhängig von der benötigten Menge an Strähnen, der Länge und auch der gewünschten Farbe. Wichtig ist dabei auch die Kopfform, da es eben größere (mehr Strähnen) und kleinere (weniger Strähnen) Kopfformen gibt. Wir bieten kostenlose Beratungsgespräche bei uns an, die komplett unverbindlich sind und bei denen wir ein Angebot machen können.

Habt ihr sonst noch irgendwelche Haarpflege oder andere Tipps?

Wir würden immer zu einer individuellen Pflegeberatung vom Friseur raten, da jeder unterschiedliche Haare hat und daher auch eine individuelle Pflege benötigt.

Haarpflege, Haarpflege Tipps, Tipps für schönes Haar, Haartipps, langes Haar, gepflegtes Haar, Experteninterview, Liebeshaar Saarbrücken, Pflege für die Haar, beste Pflege,

Das waren die Fragen und Antworten des Experten rund um die Haarpflege. Mir persönlich hat es sehr viel Aufschluss gegeben und ich habe daraufhin auch meine persönliche Haarpflege etwas umgestellt. Falls ihr weitere Fragen habt, dann stellt sie doch gerne in den Kommentaren und ich schaue, dass auch noch diese beantwortet werden 🙂
Ansonsten kann ich euch nur empfehlen, falls ihr in der Umgebung von Saarbrücken wohnt oder mal dort seid, bei Liebeshaar vorbeizuschauen. Ich bin wirklich begeistert von meinen Haaren und auch von den Produkten, die man dort bekommt!

Wie hat euch das Interview gefallen? War es hilfreich für euch? Und habt ihr noch weiter Fragen rund um die Haarpflege? 

4 Comments

  • Reply Kristina 7. August 2017 at 16:45

    Hallöchen😊
    Das Interview ist super!
    Ich bin erstaunt, dass man die Haare anföhnen sollte bevor man sie lufttrocknen lässt. Werde das in Zukunft umsetzen.

    Danke für die tollen Infos. Freue mich auf deinen nächsten Blogpost.

    Liebe Grüße
    Kristina

  • Reply Carina 8. August 2017 at 14:37

    Super Interview.
    Ich reihe mich bei Kristina und ihrer neuen Erkenntnis, dass man Haare änföhnen und dann erst luftrocknen soll ein. Davon wusste ich auch noch nichts. 😀

    P.S.: Hat sich mittlerweile eigentlich etwas Neues wegen der Kopie deines Bloges ergeben?
    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

  • Reply Carolin 10. August 2017 at 19:27

    Hi Liebes 🙂
    Das ist wirklich ein super interessante Interview. Spannend mal Pflegetipps von einem richtigen Profi zu bekommen!

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

  • Reply Rebecca 13. August 2017 at 22:18

    Meine Liebe,
    vielen Dank für diesen tollen Post! Ich verwende selber auch nur Pflegeprodukte vom Friseur und nie aus der Drogerie. Damit fahre ich gut und meine Haare sind wirklich gepflegter, gesünder und widerstandfähiger.
    Auch mein Föhn und Glätteisen hat Salonqualität um mein Haar so gut es geht zu schützen, wenn ich es style. Denn das muss ich wirklich immer und es macht einen großen Unterschied!
    Toll, dass Du Dir bei der Recherche so viel Mühe gemacht hast!

    xo Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

  • Leave a Reply