fashion

Fashion Week | Ewa Herzog, Thomas Hanisch, Lascana

14. Juli 2016

Meine Lieben,

heute kommt endlich der erste Teil der Fashion Shows online. Ich erzähle euch heute ein bisschen etwas über die Shows von Ewa Herzog, Thomas Hanisch und Lascana. Wie ich mich bei meiner allerersten Fashion Week gefühlt habe, welche der 3 Veranstaltungen für mich top und welche flop war, ein kleines Video und vieles mehr beinhaltet der heutige Post.
Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Ewa Herzog, Kollektion

Das erste Mal im Fashion Week Zelt

Vielleicht habt ihr es ja schon gehört, normalerweise findet die Fashion Week ja immer beim Brandenburger Tor statt. Da dort allerdings zu dieser Zeit die Fanmeile zur EM aufgebaut war, fanden die Shows im Erika Heß Eisstadion statt. Dieses lag etwas außerhalb und wir mussten ziemlich lange mit der Ubahn hinfahren. Natürlich haben wir uns erst einmal verfahren 😉 Endlich angekommen waren wir schon ziemlich aufgeregt. Überall waren wunderschöne Menschen, mit tollen Outfits, die von Fotografen umgeben waren. Wir stellten uns an den Schalter um uns ‚anzumelden‘ und bekamen unsere Eintrittskarte. Ich habe bis jetzt leider kein Vergleich zu der Location am Brandenburger Tor, aber mir persönlich hat das Stadion schon ziemlich gut gefallen. Man konnte sich in einem Zwischenbereich draußen noch etwas aufhalten, bevor es dann rein ging zur Show. Als ich den Laufsteg und die vielen Menschen sah, war ich erst einmal überwältigt. Nachdem wir dann noch einen guten Sitzplatz bekommen hatten, das Licht langsam ausging und die Musik begann, bekam ich total Gänsehaut. Das Gefühl ist wirklich unbeschreiblich und ich bin überglücklich, dass ich so etwas erleben durfte.

Ewa Herzog
Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Ewa Herzog, Kollektion Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Ewa Herzog, Kollektion

Ewa Herzog überzeugte mit viel Spitze und leichten Stoffen. Die Models schwebten praktisch über den Laufsteg und strahlten eine Zärtlichkeit und Eleganz aus. Fast würde ich schon sagen, dass sie wirklich elfenhaft aussehen. Auch die Farben waren wirklich toll gewählt, von weiß über pastelltöne bis hin zum kräftigen Gelb war alles dabei. Ewa Herzog zeigte super viele tolle Jumpsuits, natürlich mit jeder Menge Spitze. Eine gelungene Kollektion, die man auch sehr gut im Alltag tragen kann. I like!

Thomas Hanisch
Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Thomas Hanisch, Kollektion Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Thomas Hanisch, Kollektion Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Thomas Hanisch, Kollektion

Diese Show war die wohl unterhaltsamste. Das Motto war  Cruella Dewill, was ich wirklich super fand. Es war ein totaler Kontrast zu der Show von Ewa Herzog! Besonders hat mir der Schluss gefallen, als der ganze Raum in Rot eleuchtete und man lautstark das böse Lachen von Cruella Dewill hörte, definitiv ein weiterer Gänsehautmoment!
Die meisten Teile der Kollektion würde ich im Alltag vermutlich nicht tragen. Thomas Hanisch kombinierte florale leichte Stoffe zu harten Lederteilen. Lustiger Muster- und Materialmix trifft es wohl am ehesten. Ehrlich gesagt habe ich mir so auch die Fashionweek vorgestellt, alles übertrieben und untragbar!
Das Einzige was ich wirklich an der Show auszusetzen habe, ist das Model mit dem weiß rot gestreiften Rock. Ich dachte wirklich, dass sie jeden Moment zusammenbricht, so dünn wie sie ist.

Lascana
Fashion Week Berlin SS16, Blogger, Fashion Show, Fashion Week, Lascana, Kollektion, Unterwäsche

Hier musste ich wirklich überlegen, ob ich überhaupt etwas dazu schreiben soll. Die Show fand am Abend im Bikini Berlin statt. Wir freuten uns total darauf, vor allem weil es eben auch mal wo anders war. Genau dies stellte sich allerdings als größten Kritikpunkt heraus. Die Planung war wirklich miserable, Leute wurden wieder ausgeladen, ich stand nicht einmal auf der Liste und musste meine E-Mail zeigen (was ja eigentlich wirklich nicht schlimm ist, aber man ist sich dort schon ein bisschen unerwünscht vorgekommen) und der Raum war definitiv zu klein für die Menschenmasse. Wir konnten so gut wie nichts sehen und generell musste man lange warten bis das nächste Model kam, da der Laufsteg um eine Ecke ging. Ein Pluspunkt waren hier auf jeden Fall die Models, tolle durchtrainierte Körper mit Busen!

Bildqualität – Verbesserung

Bei den Bildern ärgere ich mich ein wenig über mich selbst. Zur ersten Show von Ewa Herzog nahm ich noch meine Kamera mit und machte damit die Fotos. Allerdings waren 90% der Bilder unbrauchbar, da sie total unscharf oder überbelichtet waren. Ich glaube eine Festbrennweite war da nicht die klügste Entscheidung. Dennoch finde ich die beiden Bilder, welche dann doch etwas geworden sind am schönsten von allen. Enttäuscht von den vielen Fehlschüssen, entschied ich mich nämlich nicht mehr die Kamera mitzuschleppen und mit dem Handy Bilder zu machen. Ihr könnt ja nun selbst die Unterschiede sehen.. Klar hätte ich für diesen Post auch die offiziellen perfekten Bilder nehmen können, aber ich glaube die habt ihr mittlerweile schon so oft gesehen und irgendwie finde ich es so doch etwas persönlicher. Ihr könnt mir ja aber gerne mal eure Meinung da lassen, was ihr besser findet.
Auch bei den Videos habe ich mich im Anschluss über mich selbst geärgert – da ich ja noch nie so etwas gemacht hatte – dachte ich natürlich nicht daran im Querformat zu filmen. Dennoch wollte ich euch einen kleinen Zusammenschnitt zeigen, auch wenn es nicht perfekt ist.
Seid also bitte nachsichtig mit mir, ich habe das alles zum ersten Mal gemacht und werde das nächste Mal entsprechend besser vorbereitet sein 🙂

Seid ihr selbst auf der Fashion Week gewesen und habt vielleicht Tipps für mich für schönere Bilder? Und möchtet ihr lieber meine Schnappschüsse hier auf dem Blog sehen oder doch eher die qualitativ hochwertigen der Fotografen?

Lasst es mich gerne wissen, denn es soll ja euch gefallen! 🙂 Das nächste Mal erzähle ich euch noch von Anja Gockel, Minx und Dimitri. Darunter ist übrigens meine absolute lieblings Show der Fashion Week!

6 Comments

  • Reply Treurosa 14. Juli 2016 at 19:16

    schöne Eindrücke von der Fashion Week. Ich muss da auch unbedingt mal hin 🙂
    Vll klappt es ja irgendwann mal 🙂

    • Reply Linsenspiel 26. Juli 2016 at 23:12

      Danke dir! 🙂 Es ist wirklich super interessant, auch wenn es wirklich „Arbeit“ ist!

  • Reply Carolin 18. Juli 2016 at 16:27

    Sehr schöne Fotos <3 Die Kollektion von Ewa Herzog gefällt mir super gut 🙂

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    • Reply Linsenspiel 26. Juli 2016 at 23:15

      Vielen Dank 🙂 Ja sie war auch wirklich toll und vor allem tragbar <3

  • Reply Sarah (Korbis kreatives Stübchen) 27. Juli 2016 at 23:54

    Ich mag diesen Beitrag sehr. Ich war noch nie auf der Fashion Week und hoffe das auch irgendwann miterleben zu dürfen. Danke für deine Eindrücke.

  • Reply Fashion Week | Anja Gockel, Minx, Dimitri - linsenspiel.com 5. August 2016 at 12:33

    […] Das war meine Zusammenfassung der insgesamt 6 Shows, die ich besuchen durfte und wie schon gesagt, war es ein atemberaubendes Erlebnis. Ich glaube, ich hatte in 3 Tagen noch nie so viel Stress, Blasen, blaue Flecken etc., aber das alles hat sich absolut gelohnt und würde ich jederzeit wieder machen! Den ersten Teil über die Shows von Ewa Herzog, Thomas Hanisch und Lascana findet ihr übrigens hier. […]

  • Leave a Reply