herzenssache

Ja, es stimmt! – „Gegensätze ziehen sich an“

22. November 2016

Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede

„Gegensätze ziehen sich an“ sagte er und grinste mich vielversprechend an. Langsam hob er seine Hand und strich mir über die Wange, während seine Augen funkelten und tief in mir ein lang verborgenes Gefühl auslösten. Es folgte ein Kuss voller Leidenschaft, ein Kuss der meine Welt zum Schwanken brachte und mir gleichzeitig das Gefühl der Unsterblichkeit gab.

Niemals hätte ich gedacht, dass es nochmal in mich zurückkehren könnte. Dieses unglaubliche Gefühl der Liebe. Ich wurde verletzt, verlor das Vertrauen und ich war nicht in der Lage die Scherben des viel zu großen Trümmerhaufens alleine zusammenzukehren. Habe mich verkrochen, wollte nicht mehr lieben und doch sehnte ich mich nach nichts mehr. Lebte in einer schwarz weißen Welt, ohne Farbe und Hoffnung.
Und dann war da dieser eine Tag. Ein Praktikum, welches mir meine Mutter verschaffte, weil ich mich nicht wirklich darum gekümmert hatte. Schüchtern und lustlos betritt ich das große Gebäude, wollte am liebsten wieder nach Hause  und  als ich gerade am Pläne schmieden war, wie ich die zwei Wochen am schnelltsten herumbekomme, da sah ich ihn.

Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede

Die folgenden vierzehn Tage wurden zu meinen schönsten, aufregendsten und absolut gefühlscaotischsten Wochen. Mein Umfeld hatte es sofort bemerkt, ich hingegen stritt es ab, ja hatte mich sogar dagegen gewehrt. Der letzte Tag meines Praktikums war angebrochen und unglaubliche Traurigkeit überkam mich. Nun hatte auch ich es akzeptiert.

Ich war verknallt.

Absolut, vollkommen und wahrhaftig. Ein Abend, ein Fest, ein Kuss später hatte ich endlich die Gewissheit, dass meine Gefühle erwidert wurden.
Über drei Jahre sind diese zwei Wochen nun her und ich bin glücklicher denn je. Habe den Partner an meiner Seite gefunden, der für mich durchs Feuer gehen würde, mit dem ich Pferde stehlen kann und bei dem ich mich vollkommen und mit geschlossenen Augen fallen lassen kann. Nun sind wir dabei uns ein eigenes Reich zu schaffen, die erste gemeinsame Wohnung.
Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, UnterschiedeGegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede

Und nach all diesen Jahren kann ich nun das Sprichtwort bestätigen:

Gegensätze ziehen sich an.

Schwarz und Weiß könnte gegensätzlicher nicht sein und trotzdem harmonieren sie zusammen. Nicht umsonst gibt es Ying und Yang „einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte“.  Nur ein paar Beispiele, um euch zu verdeutlichen, dass wir gegensätzlicher eigentlich nicht sein könnten..

Ich bin  tatsächlich ein absoluter Sportmuffel, man muss mich regelrecht zwingen etwas für meine Gesundheit zu machen. P. hingegen betreibt Bodybuilding, besucht JEDEN Tag das Fitnessstudio, ja arbeitet sogar dort. Er achtet unglaublich auf seine Ernährung, es gibt geregelte Essenszeiten und meistens nur Reis und Hähnchen. Soßen sind verboten und Süßigkeiten sieht er noch nicht mal an. Ich kann das ganz und gar nicht nachvollziehen, esse für mein Leben gern und ohne Schokolade hätte ich so manche Tag nicht überstanden. Mittlerweile haben wir immer ein Tag am Wochenende, an dem wir zusammen was essen. Meistens viel und fettig, mit Nachspeise und allem drum und dran und wir freuen uns jede Woche auf diesen Tag, das ist so unser gemeinsames „Ding“.

Ich gehe außerdem gerne feiern, trinke auch mal  Alkohol und könnte die ganze Nacht durchtanzen. P. bleibt lieber Zuhause und holt mich dann in den frühen Morgenstunden ab. Alkohol? Allerhöchstens ein Glas Sekt an Silvester, aber das wird ebenfalls als unnötig empfunden.

Aufräumen und ich? Puh, ich muss mal kurz weg. Chaos in Person würde ich mal sagen, während bei P. alles und immer an dem richtigen Platz liegt. Unaufgeräumt habe ich es bei ihm tatsächlich noch nie gesehen. Aber ich weiß, dass ich mich da ziemlich zusammenreißen muss, wenn wir dann tatsächlich mal zusammen wohnen.

In der Hinsicht Uni hingegen ist es genau anders herum. Da war er der Faule, hatte keine Lust zu lernen und musste von mir wahrlich dazu gezwungen werden. Ich hingegen muss eher mal gezwungen werden, dass ich aufhöre zu lernen, wenn ich vor meinen Prüfungen stehe.

Social Media und P. ? Es dauerte ein halbes Jahr bis ich mit meinem eigenen Freund  auf Facebook befreundet war. Instagram interessiert ihn nicht und den Sinn von Snapchat ist ihm noch genauso fremd. Zu mir muss ich in dieser Hinsicht wohl nicht viel sagen.

Natürlich kann ich nicht leugnen, dass einige Unterschiede auch immer mal wieder zu kleinen Streitpunkten werden. Ich habe das Gefühl, dass wir viel mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten haben. Aber ich würde mir auch nicht wünschen, dass irgendetwas anders wäre. Wir müssen einfach nur lernen  Dinge an dem Anderen zu akzeptieren, auch wenn wir es nicht unbedingt immer verstehen können. Müssen uns gegenseitig bei unseren Träumen, Wünschen oder Hobbys unterstützen. Auch mal über die Dinge reden, die uns tatsächlich richtig stören, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, UnterschiedeGegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, Unterschiede

Diese Kolumne ist im Rahmen einer Blogparade zu dem Thema Schwarz & Weiß entstanden. Mein Thema hat vielleicht nicht im direkten Sinne etwas damit zu tun, aber wenn ich an Schwarz-Weiß denke, kommen mir auch sofort Gegensätze in den Sinn und so ist letztendlich auch die Idee zu meinem Beitrag entstanden. Ich hoffe, der Post hat euch gefallen. Die ganze Woche über findet ihr tolle Beiträge zum Thema Schwarz-Weiß. Gestern war zum Beispiel Mai von sparkleandsand an der Reihe und morgen macht dann Julia von juliary weiter. 

Gegensätze ziehen sich an, Paar, Beziehung, Sprichwort, Liebe, Kolumne, Couple, Liebeserklärung, schwarz-weiß, Freund, Gegensätze, UnterschiedeWas haltet ihr denn von dem Sprichwort „Gegensätze ziehen sich an?“ Habt ihr vielleicht schon eigene Erfahrungen gemacht? 

13 Comments

  • Reply Janine 24. November 2016 at 10:50

    Wow ein wundervoller Text, der meiner Meinung nach das Thema schwarz weiss sehr trifft, glaubt man doch, Gegensätze ziehen sich an – aber ihr beweist das Gegenteil und es freut mich so für Dich, dass Du jemanden gefunden hast, der so gut zu Dir passt und Dich mit so viel Glück und Liebe erfüllt 😀
    herzliche Grüsse
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    • Reply Janine 24. November 2016 at 10:52

      ups ich meinte: glaubt man doch, Gegensätze ziehen sich an, wäre bloss ein Sprichwort. aber ihr beweist so schön das Gegenteil! 😀
      tut mir leid!!!

      • Reply Linsenspiel 24. November 2016 at 11:02

        Haha ich hatte mich eben erst noch gewundert, ob man meinen Text nicht versteht 😀 Aber ich danke dir für deine lieben Worte und es freut mich so, dass er dir gefällt. Bei sehr persönlichen Sachen hat man ja doch immer die Angst, dass etwas falsch verstanden wird oder nicht gut ankommt 🙂

  • Reply Julia 25. November 2016 at 21:48

    Schöner und sehr persönlicher Beitrag! Ich finde es toll, dass du dein Puzzleteil gefunden hast, das dich ergänzt! Ich sehe es nicht als Gegensatz sondern als Vollendung eines Puzzles. Ihr könnt beide an den Eigenschaften des anderen wachsen. Ich wünsche euch alles gute ! Dir und deinem P. Habt einen schönen Freitag mit Süßigkeiten und Sport 😉 XO Julia http://fashionblonde.de

    • Reply Linsenspiel 26. November 2016 at 15:34

      Tausend Dank liebe Julia 🙂 Und ich gebe dir soo recht, sehe das genauso!! Unser „Essabend“ findet heute statt :D!

  • Reply Vanessa 26. November 2016 at 8:57

    So ein schönes Pärchen
    Ihr zwei! Viel Glück
    weiterhin und schönes
    Wochenende! 🙂
    Grüße Vanessa
    https://cityhopperlook.com/

    • Reply Linsenspiel 26. November 2016 at 15:35

      Lieben Dank <3 Wünsche dir auch ein tolles Wochenende 🙂

  • Reply Christina Key 26. November 2016 at 10:11

    Super schön geschrieben! 🙂
    Die Fotos sind auch richtig hübsch – ihr seid ein sehr cooles Pärchen! 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

    • Reply Linsenspiel 26. November 2016 at 15:35

      Dankeschöön <3 Es ist toll zu hören, dass der Beitrag gut ankommt 🙂

  • Reply katy fox 26. November 2016 at 10:17

    muss sagen ein sehr schöner und toller beitrag 🙂
    echt schöne worte 🙂
    und die fotos sind so schöne
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Reply Linsenspiel 26. November 2016 at 15:36

      Danke dir liebe Katy 🙂 Freut mich sehr!!

  • Reply Julia (singleindergroßstadt) 26. November 2016 at 18:10

    Das Sprichwort geht noch weiter, zumindest in der Psychologie der zwischenmenschlichen Beziehung. Gegensätze ziehen sich an, halten es aber nicht lange miteinander aus, korrekte Bezeichnung ist Fatal Attraction. Ausnahmen bestätigen die Regel, denn gerade im Alltag, besonders wenn man miteinander zusammenzieht sorgt das für mehr Reibungspunkte. Irgendwann nerven die einen. Aber solange man nicht versucht seinen Partner zum passenden Gegenstück zu formen und ihn so akzeptiert, wie er ist, ist man auf einem guten Weg. Klingt so, als wenn ihr Euch gegenseitig so lasst. Feuer kann ja auch nie zu Wasser werden und Wasser nicht zu Feuer. Bloß nicht zu viele Kompromisse, es könnte die Flamme erlischen und dass Wasser verdunsten ?

  • Reply Interview mit meinem Instagram Husband - linsenspiel.com 13. März 2017 at 21:46

    […] habe ich hier auf dem Blog über unsere Beziehung geschrieben, zum Beispiel in diesem Post: Gegensätze ziehen sich an. Allerdings waren diese natürlich immer aus meiner Sicht. Deshalb wird es nun endlich mal Zeit […]

  • Leave a Reply