food rezept

Rezept | Himbeer Meringue Dessert – schnell, schön, lecker

27. Dezember 2016

Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester

Ich melde mich aus der kleinen Weihnachtspause zurück und habe gleich etwas super leckeres für euch im Gepäck: ein Himbeer Meringue Dessert ! Es ist wirklich ein Traum. Man kann es super schnell zubereiten, es sieht klasse aus und schmeckt fantastisch. Da ich vom Crème Brulée an Weihnachten noch jede Menge Eiweiß übrig hatte, suchte ich im Internet nach einer Verwertung dafür. Das Ergebnis wurden dann die Meringue. Und daraus folgte dann am ersten Weihnachtsfeiertag diese leckere Himbeer Quark Nachspeise und am zweiten dann gleich nochmal, weil es jedem so gut geschmeckt hatte. Falls ihr vielleicht für Silvester noch nach einem leckeren Dessert Ausschau haltet, dann kann ich euch dieses hier auf jeden Fall wärmstens empfehlen!
Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester

Rezept für die Meringue 

6 Eiweiß
250g Zucker

Ab jetzt werde ich immer wenn ich Eiweiß übrig habe, diese leckeren Meringue machen, da man sie auch noch gut aufbewahren kann. Sie sind außerdem super einfach zu machen:
Das Eiweiß aufschlagen und anschließend langsam den Zucker dazu geben. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat entweder in einen Spritzbeutel geben oder einfach mit einem Löffel kleine „Flecken“ auf ein Backblech mit Backpapier machen. Das Ganze kommt dann für ca. 80 Minuten bei 110 Grad in den Ofen. Die Meringue wird dabei etwas bräunlich, da der Zucker karamellisiert. Wer das vermeiden möchte, muss sie langsamer backen, was aber natürlich viel mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Rezept für das Himmbeer Meringue Dessert

2 Becher Sahne
1 Becher Quark
TK Himbeeren
Meringue

Wenn die Meringue einmal fertig ist, geht es ganz schnell (man kann sie natürlich auch schon fertig kaufen). Ich habe die TK Himbeeren ca eine halbe Stunde bis Stunde auftauen lassen. Dann einfach die Sahne steif schlagen und den Quark darunterheben. Nun sind auch schon alle Zutaten fertig und man kann sie schichten. Wer noch mehr Zeit sparen möchte, kann es natürlich auch einfach in eine große Schüssel geben, aber ich finde in so kleinen Gläschen macht es schon viel mehr her!

Ich habe mit der Meringue angefangen (in kleine Stücke zerbröselt), danach Himbeeren drüber gegeben und anschließend die Sahne Quark Mischung, dann wieder Meringue, Himbeeren, Sahne-Quark. Als „Topping“ dann nochmal Meringue und eine Himbeere.

Bedenkt, dass nur in der Meringue Zucker ist! Also spart nicht daran und macht etwas größere Stücke, sonst schmeckt ihr diese kaum.
Ich mag dieses sehr frische und nicht zu süße Himbeer Meringue Dessert sehr gerne! Wer es allerdings doch noch süßer möchte, kann natürlich gleich in die Sahne etwas Zucker geben.
Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester Himbeer Meringue Dessert, Dessert, Nachspeise, Sahne Quark, Himbeeren, Weck, Einmachgläser, lecker, yummy, Silvesterdessert, Dessert für Silvester, perfekt für Silvester

Kennt ihr dieses leckere Dessert schon? Und habt ihr vielleicht noch andere Rezepte, bei denen man die Meringue verwenden kann? 

6 Comments

  • Reply Julia 27. Dezember 2016 at 21:51

    Oh das sieht aber mega lecker aus! Werd ich mir gleich mal notieren! Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Komm gut ins neue Jahr, Xo Julia http://fashionblonde.de

  • Reply Sandy 27. Dezember 2016 at 23:42

    woow, das sieht wirklich meega lecker aus. muss ich unbedingt mal nachmachen!

    Sandy http://www.golden-shimmer.de

  • Reply Carolin 28. Dezember 2016 at 23:08

    Hmm, das sieht echt super lecker aus <3 Vielleicht kann ich das ja sogar schon an Silvester ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

  • Reply Jenny 29. Dezember 2016 at 20:47

    Das sieht aber mega lecker aus! Da bekommt man ja direkt hunger 😉
    Das Dessert werde ich auf meinem Geburtstag mal ausprobieren. Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße,

    Jenny http://www.bellezalicious.de

  • Reply Andrea 29. Dezember 2016 at 23:08

    Das hört sich wirklich total gut an, sehr lecker!

  • Reply Fortuna Major - {Linklist} Dezember 2016 - Fortuna Major 10. Januar 2017 at 23:24

    […] Himbeer-Dessert von Instant-Nudelsuppe sieht einfach Hmm […]

  • Leave a Reply