herzenssache

Linsenspiel goes to Sylt – Video | Urlaubsimpressionen

14. Oktober 2016

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich hatte euch ja versprochen, dass es noch ein kleines Sylt Video gibt und das habe ich heute mal für euch fertig gemacht. Es ist mein erstes kleines Travel-Video, was mir aber sehr viel bedeutet. Ich finde es schade, dass ich nicht schon viel früher damit angefangen habe alles aufzunehmen und nicht nur in Bildern festzuhalten. Es ist nochmal persönlicher und man kann sich einfach viel mehr an den Moment zurückerinnern.
Eine Freundin von mir macht das schon ganz lange. Sie filmt schöne Momente oder Ereignisse und macht daraus bezaubernde Videos. Ich kann es mir nur unglaublich schön vorstellen, wenn wir uns in 10-20 Jahren die kleinen Filme anschauen, die wir jetzt gemacht haben. Erinnerungen können verblassen, aber dadurch können sie wieder zum Leben erweckt werden.
Sylt Video, Sylt, Travel, Traveldiary, Insel, Westerland, Strand, jump, sunset, Sonnenuntergang, Sonnenuntergang am Strand, Mädchen, BloggerIn Sylt habe ich mich dann auch mal an so einem kleinen Video probiert. Es ist nicht perfekt, manchmal durch den Wind etwas verwackelt, aber es ist echt. Es spiegelt die Schönheit dieser Insel wieder und ich muss immer an das Gefühl der Freiheit denken, wenn ich das Video sehe und an den Urlaub zurückdenke.

Wir haben Sylt jetzt schon zum zweiten Mal besucht und ich bin immer wieder begeistert! Die Architektur ist grandios, die Atmosphäre einzigartig und überall gibt es wunderschöne Strände. Und zwar diese Sorte von Strand, mit weißem feinen Sand, weitläufig und unglaublich einladend baden zu gehen (wenn es nicht so kalt wäre). Ich habe noch nirgendwo anders solche breiten Strände gesehen, glückliche Menschen, die bei Sonnenuntergang mit ihren Hunden spazieren gehen und danach bei Gosch den Abend mit einem Wein ausklingen lassen. Es ist dort einfach ein anderes Gefühl, ein Gefühl das ich nicht wirklich beschreiben kann. Man fühlt sich einfach wohl und geborgen.

Aber seht euch doch selbst einfach mal mein kleines Sylt Video an:

Wer mir schon länger folgt, der weiß ja, dass es bereits letztes Jahr einige Posts gegeben hat. Neben zahlreichen Outfitposts, habe ich euch noch 7 Dinge aufgeschrieben, welche man in Sylt gesehen haben muss.  Diesen Beitrag werde ich noch etwas erweitern, denn wir haben dieses Jahr noch andere tolle Dinge erlebt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Außerdem wird es natürlich auch noch ein paar Outfits geben, die Insel bietet einfach so viele tolle Locations zum Shooten an! Ich gebe mein Bestes, dass alles so schnell wie möglich online geht. Da nun aber wieder die Uni angefangen hat, muss ich mich natürlich auch ein wenig da drauf konzentrieren 😉

Wie gefällt euch das Sylt Video? Seid ihr selbst schon mal auf der Insel gewesen? 

4 Comments

  • Reply Patty 15. Oktober 2016 at 20:51

    Das Video iste cha klasse geworden. Sylt muss wirklich traumhaft schön sein !
    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  • Reply Carolin 15. Oktober 2016 at 21:26

    Das Video ist wirklich toll <3 Ich mag Sylt auch sehr gerne, auch wenn es schon Jahre her ist seit ich dort war 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

  • Reply Joana 20. Oktober 2016 at 9:53

    Das Video ist super Sophie, da bekomme ich sofort wieder Fernweh.
    Zum Thema baden auf Sylt Kann ich eine kleine Horrorstory berichten .. ich war 2014 am Keitumer oder Rantumer Strand (erinnere mich nicht mehr genau welcher) baden und es war nach 19 Uhr, also der Strand nicht mehr bewacht,.. die Wellen waren ziemlich hoch, also wollte ich hinter den letzten Wellenkamm schwimmen, um dort im ‚Flachen‘ schwimmen zu können…
    Falsch gedacht.. die Strömung und Wellen waren so stark, dass ich recht schnell an meine körperlichen Grenzen kam und in Panik geriet. Mein Bruder winkte, ebenso meine Mutter und ich bekam immer mehr Angst, wurde immer wieder unter Wasser gedrückt. Ich sah dann diese Steinbucht am Strand(gibt einen richtigen Namen dafür..) und dachte ich müsse irgendwie dahin kommen. Die Idee seitlich und nicht gegen den Strom zu schwimmen war rettend.. ich kam zu den Steinen, konnte mich festhalten und im nächsten Moment kam eine Welle, die meinen ganzen Körper über die Steine schlug. Ich kam mit einem blutenden Körper(beine arme etc. ) und einem großen schrecken davon..
    Seitdem bin ich bei starkem Wellengang sehhhhr vorsichtig 🙂

    —> weiter so mit dem Blog, gefällt mir sehr gut !👌🏻👌🏻👌🏻🌅

  • Reply Lieblingsbilder Sylt + Life Update - linsenspiel.com 21. Oktober 2016 at 10:27

    […] Ps.: Falls euch ein Video über meinen Sylturlaub interessiert, dann schaut doch mal hier vorbei: Linsenspiel goes Sylt  […]

  • Leave a Reply