Browsing Category

Leopard

image_pdfimage_print
all saints fashion hunter hunter boots Leopard Ootd Outfit primark style the kooples

Outfit | Der Leopard streift durch Sylt

16. November 2015

Hallo ihr Hübschen, 
ich habe euch am Freitag ja schon den ersten Teil dieser Bilderstreite gezeigt verbunden mit dem Thema Winterdepression. Wer ihn noch nicht gelesen hat, sich momentan aber auch müde, gestresst und reizbar fühlt, der sollte sich diesen unbedingt noch durchlesen, vielleicht kann ich ja etwas helfen. Ich werde ihn euch am Ende dieses Posts verlinken, genauso wie die anderen Beiträge, die ich schon über Sylt geschrieben habe. Dieser hier wird jetzt wirklich der allerletzte von dort sein. Leider. Ich liebe die Bilder und spüre sofort wieder das Verlangen danach wieder am Meer zu sein, an den wunderschönen Orten, die diese Insel zu bieten hat und einfach das Gefühl von Freiheit zu genießen. Heute möchte ich noch ein wenig auf mein Outfit eingehen, welches ich persönlich super cool finde!

Ich hatte mir schon Zuhause einige Gedanken darüber gemacht, welche Outfits ich für euch auf Sylt shooten möchte. Als erstes kam mir dabei in den Sinn, dass ich gerne eins hätte mit meinen geliebten Hunter Boots. Einfach weil sie super nach Sylt passen und ich euch mal zeigen wollte, was sie eigentlich alles können. Gummistiefel sind für mich viel mehr, als nur nützliche Schuhe für den Wald. Sie lassen sich super kombinieren und sehen nicht nur gut zu normalen langweiligen Jeans aus.
Also war ja auch schon klar, dass es kein 0815 Outfit wird, wie jeder zweite auf der Straße oder eben im Wald rumläuft. Nach ein bisschen ausprobieren und ein paar Überlegungen, stand das fertige Outfit dann fest. Die coole Highwaist Hose ist von the Kooples und ich mag sowohl den Schnitt als auch den Stoff total gerne!
Erinnert ihr euch noch an diesen Post hier? Damals wollte ich ein Outfit mit diesem Oberteil shooten. Am Ende habe ich dann bemerkt, dass es so gut wie gar nicht zu sehen ist, da ständig meine Haare davor sind. Aber schon dort habe ich euch ja versprochen, dass noch einmal ein Outfit online kommen wird, bei dem ich es ebenfalls anhabe und tadaa, jetzt kann man das Motiv sogar super erkennen. Das bauchfreie Top gibt es momentan noch bei uns im Allsaints Outlet in Zweibrücken zu kaufen, online habe ich es leider nicht gefunden. Mir gefällt besonders der Schnitt super, denn es ist hinten etwas länger und ich mag auch, dass es komplett hochgeschlossen und ohne Ausschnitt ist. Natürlich gefällt mir aber das Motiv am Besten, denn für mich spiegelt es Kraft, Stärke und Mut wieder. 
Als kleines Highlight habe ich noch diesen süßen Blumenkranz dazu angezogen. Ich habe ihn mir bei Primark für ein paar Euro gekauft, was wirklich eine Premiere war. Ich hatte den Laden nämlich zuvor nie betreten und laufe auch eigentlich immer ohne ihn zu beachten daran vorbei. Aber als ich letztens einen Ständer mit schönen Blumenkränzen davor sah, musste ich kurz halt machen und mir 2 davon kaufen. Wahrscheinlich werden sie nur für Bilder oder bei irgendwelchen Veranstaltungen zum Einsatz kommen, aber für 2,3 Euro kann man ja auch nichts falsch machen. Zu dem Outfit und der Location gefallen mir die Blumen aber sehr gut, euch auch? 
Da es auf Sylt natürlich auch etwas frischer ist, habe ich mir noch eine Strickweste übergeworfen. Irgendwie habe ich mich so ein wenig wie ein Hippie gefühlt. Gummistiefel, Strickweste, kurze Hosen und Blumenkranz. Perfekt gestylt für ein Festival oder? Ich war zwar noch nie auf einem, aber ich glaube, wenn es dann einmal so weit ist, dann würde ich ein Outfit in dieser Art wählen. Die Festival Gänger unter euch können mir ja gerne mal schreiben, ob es ein tauglicher Look dafür wäre oder ob ich da falsche Vorstellungen von habe!
Den Ring habe ich übrigens noch von I am und jetzt verlinke ich euch mal noch die anderen Posts, welche ich über Sylt geschrieben habe hier als kleine Zusammenfassung. Als erstes habe ich euch meine 7 Highlights erläutert, welche ihr unbedingt sehen solltet, falls ihr mal nach Sylt fährt. Denn Beitrag dazu findet ihr hier: 7 unglaubliche Orte auf Sylt
Danach kamen zwei Outfit Posts online: Gestreift durch Sylt und Ich will zurück nach Westerland!
Und schließlich ging dann am Freitag ein Post online, in dem ich euch helfe über die weitverbreitete Winterdepression hinwegzukommen, ebenfalls mit wunderschönen Bildern von der tollen Insel: Komm, wir überwinden die Winterdepression!
 
Wie gefällt euch mein letztes Outfit von Sylt und die Bilder dazu? 

Bershka Bluse D&G fashion Gürtel Kleider Leo Leopard Raubkatze Slipper Steffen Schraut trend

Linsenspiel liebt Leo Muster

7. Juni 2015

In jedem von uns steckt doch eine Raubkatze. Bei manchen ist sie etwas größer, bei anderen hingegen kleiner. Aber Sie steckt in jedem! Manche lassen sie beim Feiern auf Partys raus, andere vielleicht in ihrem Liebesleben. Ich lasse sie am liebsten bei meiner Kleidung raus. Manchmal mehr – manchmal weniger. Natürlich möchte ich euch hierzu auch Beispiele zeigen und habe mich für eine Bluse entschieden, wenn die Raubkatze mal mehr von sich zeigen will und für Schuhe und Gürtel, wenn sie nur ein Highlight sein möchte. 


Fangen wir mal mit der mittleren Raubkatze an – den Schuhen. 

Diese tolle Slipper von Steffen Schraut hat mir meine Mutter vorgestern mitgebracht. Ich finde sie total schön und sie pimpen sofort jedes langweilige Outfit auf. Natürlich musste ich sie gestern gleich zu meinen neuen Latzhosen kombinieren und so durften sie das erste mal die weite Welt sehen. Leider bekam ich nach kurzer Zeit riesengroße Blasen und meine Füße schmerzten total. Ich hoffe, dass es besser wird, wenn ich sie einige Male angezogen habe, denn es wäre wirklich viel zu schade für diese Schönheiten.

Für die kleineren Raubkatzen unter uns eignet sich doch total gut ein Gürtel. Ein echter kleiner Hingucker bei einem unauffälligen Outfit. Wer sich also erst langsam an den Leo Look ran tasten möchte, ist diese Option perfekt. Für die, die sich dann schon ein bisschen mehr trauen, können natürlich auch Leo Schuhe mit Leo Gürtel kombinieren! Natürlich müssen hier die Farben zusammenpassen, aber wenn das der Fall ist, seid ihr auf jeden Fall ein Hingucker mit eurem coolen Style. 

Der Gürtel ist übrigens von D&G und ich finde, dass er super edel aussieht. Egal ob kombiniert zu einem komplett schwarzen oder grauen Outfit oder zu anderen kleinen Leo Teilen. 
Ein weiteres totales Lieblingsstück ist meine Leo Bluse von Bershka. Ich liebe es sie zu einer schwarzen Jeans zu kombinieren mit etwas Goldschmuck. Traut euch ruhig mal etwas, es sieht ganz bestimmt toll aus. 

Allerdings solltet ihr es nicht übertreiben. Entscheidet euch für ein Stück, oder eben für zwei kleine. Aber Bluse, Schuhe und Gürtel wären definitiv viel zu viel und kann auch schnell billig aussehen. Die Farbe ist übrigens egal. Es gibt wunderschöne braun- aber auch grau Töne. Bis jetzt habe ich mich eher für die leuchtenden braunschwarzen Farben entschieden, aber es werden sicher auch noch weitere graue Teile dazu kommen. Achtet nur beim Kombinieren darauf, dass die Farben zusammenpassen. Der Leo Trend geht ja eigentlich nie wirklich aus der Mode, er ist einfach immer da. Mal sieht man mehr davon, mal weniger. Aber er verschwindet nie ganz. 

Wie gefallen euch die Leo Sachen? Und wie viel Raubkatze steckt in euch? Habt ihr Teile im Leo Look und wenn ja welche? 🙂

xx Sophie