dirndl fashion frisuren haare oktoberfest ozapt is schmuck thomas sabo

O’zapft is: Mein perfektes Dirndl für das Oktoberfest

17. August 2015

Meine Lieben, 

heute oute ich mich mal als Oktoberfest Liebhaberin. Ich liebe diese Zeit und vor allem liebe ich Dirndl. Sie stehen doch einfach jedem Mädchen und schmeicheln die besten Seiten. Klar wird da auch viel geschummelt, aber am Ende sieht jeder super aus. Auch die Jungs in ihren Latzhosen sind doch einfach spitze. Es ist schön zu sehen, wie sich jeder fallen lässt – natürlich auch dank des Alkohols – und aus dem Alltagstrott ausbricht. Deshalb möchte ich euch heute mal mein Dirndl zeigen und was ich so dazu kombiniere. 


Ich wollte die Bilder unbedingt nochmal auf einem Feld mit Heuballen machen, da ich die Location einfach super passend dafür finde. In der Stadt oder auf irgendeiner Straße fühlt man sich mit dem Dirndl irgendwie fehl am Platz, deshalb musste etwas ländliches her und da hat es sich – glaube ich – das allererste Mal gelohnt, dass ich in einem kleinen Dorf wohne. Denn auf dem Weg zu den riesigen Feldern mit Heuballen standen wie üblich die Kühe auf ihrer Weide. Das Auto wurde direkt nebenan geparkt und ich sprang fröhlich vor die tolle Location. Die Menschen, die das mitbekommen haben, waren bestimmt etwas verwundert und auch die Kühe waren vermutlich etwas erstaunt. So haben sie jedenfalls geschaut.

Wie ihr sehen könnt, haben sie aber irgendwann die Lust daran verloren und sind weggelaufen. Pff! Zum Glück sind aber einige Bilder wirklich gut geworden und ich habe mich total darüber gefreut. Wer kann schon von sich behaupten, dass er Bilder mit Kühen hat? Danach ging es dann aber zu unserem eigentlich Ziel weiter und auch dort habe ich natürlich ein paar Fotos für euch gemacht. Mein Dirndl hat nicht die typischen Farben grün-weiß oder rosa-blau, die man irgendwie überall sieht und genau das mag ich sehr. Schwarze Dirndl sieht man eher seltener und es passt sehr gut zu meinen blonden Haaren. Die roten und weißen Akzente peppen das Ganze noch auf. Auch meine Bluse habe ich in schwarz gewählt, obwohl hier beides möglich wäre. Aber auch hier habe ich gerne etwas eher untypisches. Allerdings finde ich diese Blusen, die schulterfrei sind sogar noch schöner und werde mich da mal umschauen, ob ich mir nicht vielleicht noch so eine hole. Mein Dirndl habe ich nun schon 2 oder 3 Jahre und finde es immer noch total schön. Die Dinger sind ja auch nicht gerade billig und daher brauche ich nicht jedes Jahr ein neues, welches ich sowieso nur 2-3 Mal trage. 
Meine Haare habe ich für die Bilder einfach auf beiden Seiten etwas weggedreht und hinten festgesteckt. Ich variiere aber eigentlich auf jedem Fest meine Frisuren. Mal ein Fischgrätenzopf, mal um den ganzen Kopf geflochten, glatt oder gelockt. Falls ihr also Interesse daran habt, dass ich euch mal ein paar Frisuren zeige, die man so auf einem Oktoberfest tragen kann, dann sagt mir einfach bescheid! 
Kommen wir nun zum Schmuck. Ich trage mein Perlenarmband von Thomas Sabo. Perlen passen irgendwie immer dazu. Auch bei meiner Halskette, sind kleine Perlen vorhanden, die an einem schwarzen Band hängen. Natürlich gibt es auch haufenweise extra Schmuck, welchen man sich für das Oktoberfest kaufen kann und da sind natürlich auch einige schöne Sachen dabei. Trotzdem finde ich, muss man nicht Unmengen von Geld ausgeben, wenn man nur 1 Mal im Jahr auf so ein Fest geht. ‚Normaler‘ Schmuck, den jeder von uns Zuhause hat, eignet sich da ebenfalls dafür und lässt sich meist gut kombinieren. Kleine Perlenohrringe zum Beispiel besitzt doch fast jeder von uns und sie passen unglaublich gut dazu. 

Bei den Schuhen entscheide ich mich meist für diese schwarzen Stiefelchen. In High Heels auf einem Fest stundenlang rumzurennen, das finde ich einfach total bescheuert. Respekt vor denen, die das durchhalten, aber ich bin da eher jemand, der Spaß haben will. Man muss da ja schon einige Stunden und einige Drinks aushalten und mit Blasen an den Füßen und tausend mal in Löchern stecken bleiben, ist das einfach viel zu anstrengend. 
So das war dann auch schon mein Beitrag zum Oktoberfest, aber wie schon gesagt, falls ihr noch ein paar Frisuren Ideen wollt, einfach bescheid sagen. Ich wünsche euch noch einen guten Start in die Woche und hoffen wir, dass ganz schnell wieder Wochenende ist. 

Geht ihr auch gerne aufs Oktoberfest oder ist das gar nichts für euch? Und wie gefällt euch denn mein Dirndl? Findet ihr das Schwarz gut oder gefallen euch eher helleren Farben? 

12 Comments

  • Reply Bea S. 17. August 2015 at 18:23

    Tolle Bilder, dafür lohnt sich das Leben auf dem Dorf, wie du schon sagtest!
    Bei uns in der Gegend habe ich nur wirklich sehr wenig mit dem Oktoberfest zu tun, ich schätze einfach mal, das meine Heimatstadt zu nördlich liegt, oder einfach nur zu speziellen ist^^
    Aber du siehst wirklich unglaublich toll in deinem Dirndl aus!

    Liebste Grüße Bea
    http://www.pinkrooms.blogspot.de

  • Reply Melanie Bauer 17. August 2015 at 18:37

    Dein Dirndl ist super super schön!! Ich habe ein Schwarz-Rosanes und liebe es so sehr! Ich ziehe es wirklich nicht oft an, aber wenn, dann fühle ich mich so wohl darin 🙂
    Kameraüberwacht

  • Reply beauty/beast 17. August 2015 at 19:20

    Dein Makeup gefällt mir total gut 🙂

  • Reply Annika 17. August 2015 at 21:33

    Ich finde das Dirndl wirklich superschön. Da wird man richtig neidisch! Nur an den Schuhen könntest du meiner Meinung noch etwas feilen!

    Gruß Annika

    http://annikastesthoehle.blogspot.de/

  • Reply Colli Stars 18. August 2015 at 9:44

    Coole und 100% passende Locations!!! Ich finde es auch total schön, wie du das Dirndl mit den modischen Schuhe kombiniert hast, lockert das ganze doch gewaltig auf! Top!
    Du schaust so unglaublich hübsch aus Liebes 🙂

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  • Reply Melissas Welt 18. August 2015 at 9:58

    Tolle Location und die Bilder sind einfach ein Traum <3!! Das sieht so unglaublich schön aus. Ich will auch mal auf das Oktoberfest gehen, vielleicht ja nächstes Jahr 🙂
    Liebe Grüüße Melissa
    http://away66.blogspot.de

  • Reply BEAUTYFOODY -EIN BLOG 18. August 2015 at 10:41

    Du bist aber hübsch :D!
    Das Dirndl sieht klasse aus, so detailverliebt und die Farben sind sehr schön 🙂 Ich hätte für dieses Jahr auch gerne einen Dirndl, da es Zeit wird, dass ich mir auch einen zulege 😀

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

  • Reply Yvonne 18. August 2015 at 12:05

    Ich besitze auch ein Dirndl. Allerdings habe ich das mal in einem Second Hand Laden in München gekauft um im Karneval das Rotkäppchen zu sein.
    HIgh Heels sehen toll aus, aber das geht nur wenn du einen festen Platz im Käfer Zelt hast. Und offene Schuhe wären mir auf der vollen Wiesn auch zu riskant. Daher sind die Boots eine coole Wahl.

    Yvonne

  • Reply Joana TheBlondeLion 18. August 2015 at 12:46

    Das Dirndl find ich klasse, gerade, weil es mal nicht die typischen Dirndlfarben sind 🙂

    Liebe Grüße, Joana
    TheBlondeLion

  • Reply Chrissie aus der edelfabrik 18. August 2015 at 18:08

    Whoo was für Hammerbilder! Und ich mag die Stiefel und das Makeup dazu – irgendwie mehr rockig als nur Dirndl!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  • Reply Sabrina 23. August 2015 at 19:27

    Die Fotos im Feld sind richtig toll geworden 🙂
    Liebe Grüße Sabrina

  • Reply Oktoberfest | Alternative zum Dirndl: Lederhose & Karohemd - linsenspiel.com 22. August 2016 at 22:01

    […] auch sehr gut. Letztes Jahr habe ich euch bereits mein allerliebstes Outfit in diesem Post gezeigt: O’zapft is: Mein perfektes Dirndl für das Oktoberfest  und wenn ich mir die Bilder mit den Kühen anschaue, muss ich immer wieder schmunzeln! Dort findet […]

  • Leave a Reply