Browsing Category

Insel

herzenssache Insel Natur reisen Sehenswürdigkeiten Sylt Tips Travel

7 Dinge, die man unbedingt auf Sylt gesehen haben muss!

5. Oktober 2015

Hallo ihr Lieben 🙂
Wer mir auf Snapchat folgt, der hat schon mitbekommen, dass es bei mir momentan sehr stressig ist. Das Studium hat nun begonnen und nebenbei arbeite ich ja noch. Da hat man dann nur noch wenig Zeit für den Blog – leider. Dennoch versuche ich natürlich, dass ich immer noch regelmäßig bloggen kann, aber man glaubt kaum, wie viel Zeit das alles beansprucht. Man muss Bilder machen, Bilder bearbeiten, Texte schreiben, ich zeichne ja auch noch die Outfitposts, was auch nicht in einer halben Stunde gemacht ist und dann noch den Beitrag verbreiten. Ich möchte aber nicht jammern und muss jetzt einfach schauen, wie ich das alles unter einen Hut bringe. Verzeiht mir aber bitte, wenn ein Beitrag mal nicht pünktlich erscheint oder es mal 3 Tage keinen Post gibt. Da ich gestern noch ne kleine Nachtschicht eingelegt habe, kommt heute auch noch der versprochene Post über Sylt online. Bevor ich euch die ganzen Outfitposts im einzelnen zeige, gebe ich euch heute erst einmal ein paar Tips, was ihr unbedingt sehen müsst auf dieser wunderschönen Insel. 


Continue Reading

beach formentera herzenssache Insel reisen traum Travel vacation

Eine Insel. Ein Traum. Formentera.

2. Juni 2015

Kristallklares Wasser. Meterlange weiße Sandstrände. Atemberaubende Klippen. So würde ich die Insel Formentera beschreiben. Einfach ein Traum Urlaubsziel. Es gibt dort so viel zu entdecken bei den vielen faszinierenden Facetten. Aber fangen wir mal von vorne an. 

Ich habe euch ja schon hier und hier von unserem Urlaub und dem Hotel auf Ibiza berichtet und versprochen einen eigenen Post über unseren Ausflug nach Formentera zu schreiben. Die Fahrt über das Meer dauert ungefähr eine Stunde bis man am Ziel ist und kostet pro Person 19€, wenn man sich für das Aquaboot (günstigste Variante) entscheidet. Dieses fuhr allerdings ganz im Süden Ibizas los und da wir komplett auf der anderen Seite wohnten mussten wir erst noch mit 2 Bussen insgesamt anderthalb Stunden fahren. Was an sich nicht schlimm ist, wenn man sich auskennt und die Haltestellen findet. Aber über unser rumgelaufen und gesuche möchte ich jetzt nicht mehr jammern. Wir waren einfach nur froh, als wir dann endlich im Boot saßen und die Fahrt genießen konnten. 

Continue Reading