Browsing Category

lippenstift

image_pdfimage_print
artdeco beauty lippenstift

Artdeco Lippenstift || Crazy in Love

27. April 2016

Meine Lieben,

schon wieder ein neuer Mittwoch, genauer gesagt ein neuer Beauty Mittwoch – heute dreht sich alles um eine grandiosen Lippenstift. Nachdem ich euch ja letzte Woche meine allerliebste Mascara gezeigt hatte, gibt es heute einen Bericht über einen meiner liebsten Lippenstifte. Klassisch, elegant, einfach ein Alleskönner. Die Rede ist von dem Artdeco Perfect Color Lipstick und Lipliner in der Farbe Crazy in Love. Mein liebster Rotton!

20160427-IMG_7724

Continue Reading

beauty lippenstift maybelline pink punch produkttest testbericht

Testbericht | Lippenstift Maybelline Color Sensational Pink Punch

19. November 2015

Hallo meine Lieben :)!
Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich einen Testbericht über Make-Up Kram geschrieben habe und deshalb kommt heute endlich mal wieder ein Post dazu! Ich habe nämlich einen wunderschönen neuen Lippenstift, den ich euch unbedingt zeigen wollte. Mein aller erster übrigens von Maybelline, denn ihr wisst ja normalerweise besitze ich fast ausschließlich Lippenstifte von L’oréal oder ab und an schleicht sich mal noch einer von Catrice rein. Wie mir der Maybelline Lippenstift nun gefällt und ob er mit meinen anderen mithalten kann, verrate ich euch in diesem Post. 

Also wie schon gesagt ist der Lippenstift von Maybelline. Die genaue Bezeichnung lautet Color Sensational in der Farbe 175 Pink Punch. 
Maybelline selbst schreibt auf ihrer Internetseite darüber:

  • Verlieben Sie sich in Lippenstift-Farben – nochmal ganz neu 
  •  Color Sensational Multidimensionale Lippenfarbe bringt die Lippen zum Strahlen und Männer zum Schwärmen
  • Color Sensational sorgt für eine reichhaltige, satte Lippenfarbe wie nie zuvor
  • Kristall-pure Pigmente schaffen multidimensionale Farbe
  • Nährender Honig-Nektar schafft ein cremiges Gefühl
  • 4 sensationelle Farbfamilien – Rot, Pink, Braun, Lila – mit vielen aufregenden Nuancen bieten für jeden Teint den passenden Lippenstift
  • Color Sensational Rebel Bouquet – jetzt den neuen, aufregenden Frühlingstrend mit den floralen Korall- und Pinktönen entdecken

 

Er kostet ca. 10,00€, was ich absolut okay finde. Lippenstifte halten ja sowieso immer super lange. Ich glaube ich habe noch nie einen ganz leer gemacht, dafür hab ich einfach viel zu viele! 
Die Verpackung finde ich eigentlich sehr gelungen. Durch die pinke durchsichtige Hülle fällt er auf jeden Fall auf! 

Was mich besonders positiv begeistert hat, ist der Geruch dieses Lippenstiftes! Ich hatte selten einen, der sooo gut riecht! Außerdem fühlt er sich total cremig an und lässt sich super gut auftragen. Die Lippen trocknen nicht aus und man hat ein super pflegendes Gefühl. Mir persönlich ist das immer sehr wichtig, denn vor allem in dieser kalten Jahreszeit reißen die Lippen sehr schnell ein und sehen dann einfach trocken und unschön aus. 

Hier könnt ihr ihn nochmal aufgetragen sehen, einmal direkt auf den Lippen und nochmal als Swatch auf der Hand. Anfangs hatte ich bedenken, da die Farbe ja wirklich sehr pink ist und mit meinen blonden Haaren schnell Barbie mäßig aussehen kann, aber ich mag ihn dennoch total gerne und trage ihn auch oft. Außerdem hinterlassen die kleinen Glitzerpartikel einen wirklich schönen schimmernden Glanz. Falls ihr ihn mal ‘live’ sehen wollt, dann schaut doch mal bei meinem Snapchat vorbei (@sophiie.ge), dort zeige ich ihn euch auch nochmal. 

Fazit: Ich kann euch den Lippenstift nur empfehlen! Für den Preis ist er völlig okay und hält auch relativ lange ohne nachzumalen. Außerdem ist er zusätzlich eine gute Pflege und riecht unglaublich lecker! Außerdem finde ich die Farbe einfach super toll. 

Wie gefällt euch die Farbe? Besitzt ihr auch Lippenstifte von Maybelline? 

AMU beauty blogparade catrice essence herbst Kiko lippenstift look loreal Makeup Tutorial

Herbst Make-Up mit beerigen Lippen von L’oréal

12. September 2015

Hallo ihr Lieben 🙂
Ich habe ja schon einiges über den Herbst geschrieben. Nachdem er sich langsam wieder in meinen Kleiderschrank schleicht, ändert sich jetzt auch wieder mein Make-Up. Wenn man an diese Jahreszeit denkt, kommen einem gleich gewisse Farbtöne in den Sinn: braun, beerig und dunkelrot. So ist es jedenfalls bei mir. Und genau mit diesen Farben möchte ich euch heute ein Make-up zeigen. Denn ich mache bei der wundervollen Blogparade ‘Herbst Make-Up mit knalligen Lippen’ mit. 


Meine lieben Leser, die mir schon länger folgen, werden es wahrscheinlich schon gemerkt haben. Ich trage für mein Leben gerne Lippenstifte und das in allen erdenklichen Farben. Ohne etwas auf den Lippen fühle ich mich irgendwie nackt. Deshalb freue ich mich auch schon auf den Herbst, denn hier kann man endlich wieder zu richtig schönen dunklen Farben greifen. 

Das AMU

Mein Augenmakeup habe ich eigentlich ziemlich schlicht gehalten. Zuerst das komplette Lid mit dem Velvet Matt Eyeshadow 010 von Catrice bepinselt. Als Farbe habe ich mich für den wundervollen Braun-Glitzer-Ton 400 My First Copperware Party, ebenfalls von Catrice entschieden. Wenn man die Lippen schon so stark betont, muss man auf den Augen gar nicht mehr so viel auffahren und dafür finde ich diesen warmen Braunton einfach perfekt. Um noch ein kleines Highlight zu setzen und die Augen größer wirken zu lassen, habe ich zum Schluss noch mit dem Kiko Skinny Fit Kajal den inneren Augenwinkel nachgefahren. Meine Augenbrauen habe ich dann noch mit dem Eyebrow Filler von Catrice in Form gebracht.

Der Teint

Ihr kennt mich ja, ich benutze eigentlich nie Make-Up. Und auch dieses Mal habe ich wieder komplett darauf verzichtet. Als Untergrund habe ich einfach nur mein Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme eingecremt. Um es trotzdem etwas frischer wirken zu lassen, habe ich unter meinen Augen den Stay Alltag Concealer von Essence aufgetupft. Als Blush habe ich den Coppertone Matte von Mac benutzt und auf die Wangenknochen noch den Fard Stick Dual Sensation 04 von Pupa aufgetragen.

Die Lippen 

So kommen wir nun zu dem wichtigsten Teil und zwar den Lippen. Hierfür habe ich zuerst den L’oréal Color Riche Intense Lippenstift in der Farbe 374 Intense Plum aufgetragen und darüber noch den L’oréal Lipgloss 402 Milady gepinselt. Ich liebe einfach diese Farbe und würde sie mir am liebsten jeden Tag aufmalen!

Falls ihr jetzt noch nicht genug habt von dem Herbst Make-Up oder ihr noch weitere Inspirationen sucht, dann schaut doch unbedingt mal bei den anderen tollen Mädels vorbei, was die schönes für euch gezaubert haben!

07.09. Jessy von Kleidermaedchen
08.09. Andrea von andysparkes
09.09. Hella von advance your style
10.09. Colli von tobeyoutiful
11.09. Verena von Who is Mocca?
12.09. Sophie von Linsenspiel
13.09. Finja von cruelladewill
14.09. Finja von Café au Lait
Wie findet ihr mein Herbst Make-Up? Und liebt ihr auch knallige Lippen? 

Astor beauty Lipgloss lippenstift Makeup Review test

Test/Review: Astor Perfect Stay Transfer Proof Lipgloss

21. August 2015

Hallo ihr Lieben 🙂
Heute teste ich mal wieder ein neues Produkt für euch und zwar den Perfect Stay Transfer Proof 16h von Astor. Bei solchen Zeitversprechen bin ich meist sehr skeptisch und daher wollte ich es dieses Mal genau wissen. Ich habe den ultimativen Test gemacht und euch in regelmäßigen Abschnitten Bilder von meinen Lippen gemacht. Wie lange der Lipgloss wirklich hält und ob er alles halten kann, was er verspricht, das erfahrt ihr heute. 


Verpackung

Ich finde die Verpackung sehr schön und auch sehr hochwertig. Es gibt 2 unterschiedliche ‘Stifte’, zum Einen die Farbe und zum Anderen noch einen durchsichtigen Gloss, den man danach noch drüber macht. Die Verbindung in der Mitte ist in schwarz gold gehalten, was ich sehr edel finde. Es wird genau beschrieben, wie man den Lipgloss am Besten aufträgt. Für die Verpackung gibt es also schon einmal volle Punktzahl. 

Auftragen

Das Auftragen ist typisch wie bei einem Lipgloss. Ich finde es etwas schwieriger als bei einem normalen Lippenstift, da die Farbe flüssig ist und der Applikator recht dick. Außerdem muss man sehr vorsichtig sein, denn wenn man sich einmal vermalt hat, wird es schwer die Farbe wieder abzubekommen. Trotzdem wird das Endergebnis sehr schön und gleichmäßig, wenn man sich kurz Zeit nimmt. Im Auto oder schnell unterwegs würde ich ihn allerdings nicht auftragen. Dieses Bild oben entstand um 10 Uhr morgens. Hier habe ich bisher nur die Farbe aufgetragen. Das Glänzen verschwindet, sobald der Lipgloss getrocknet ist. 
Im zweiten Schritt habe ich noch den durchsichtigen Shine aufgetragen. Die Lippen bekommen so einen wirklich schönen Glanz und wirken auch etwas voller. 

Das sagt Astor

Langanhaltende Farbe, brillanter Glanz und feuchtigkeitsspendende Pflege – und das in nur zwei Schritten. Schritt 1: Eine ultraleichte Gel-Formulierung mit reinen, hochkonzentrierten Farbpigmenten, die intensive Farbe verleihen. Schritt 2: Ein geschmeidiger, transparenter Pflege-Top-Coat, der versiegelt und für brillanten Glanz sorgt.
  • Bis zu 16 Stunden Haltbarkeit
  • Kein Abfärben, kein Auslaufen und kein Verwischen
  • Einfache Anwendung
  • Kein Auffrischen nötig
  • Spendet langanhaltend Feuchtigkeit
  • Wunderschönes, geschmeidiges Gefühl auf den Lippen

Genau diese Punkte habe ich auf dir Probe gestellt und habe für euch den ultimativen Test gemacht. 

Haltbarkeit

16 Stunden soll der Lipgloss angeblich ohne aufzufrischen halten. Ob er es geschafft hat? 
12:00 – Um zehn Uhr morgens begann mein Experiment. 2 Stunden später habe ich die ersten Fotos für euch gemacht. Ich kann noch keinen Unterschied erkennen, obwohl ich in den 2 Stunden gefrühstückt habe und mit meinem Hund im Wald spazieren war. Die Farbe ist noch genauso intensiv und auch der Glanz ist noch vollkommen vorhanden.
14:00 – Ich habe mein Zimmer aufgeräumt und sonst nichts Besonderes gemacht. Der Glanz hat etwas nachgelassen, aber ist trotzdem noch vorhanden. Auch die Farbe hält immer noch sehr gut. 
16:00 – Ich habe mittlerweile zu Mittag gegessen und natürlich getrunken. Wie ihr sehen könnt, lässt der Glanz langsam nach. Die Farbe löst sich auch etwas an der Innenseite ab, was allerdings nicht so schlimm ist, da man das fast nicht erkennt, wenn man nicht genau drauf achtet. 
21:00 – Jetzt gibt es leider einen etwas größeren Sprung, denn ich war shoppen. Nach 11 Stunden, essen, trinken und küssen, sieht das Ganze dann so aus. Wie ich finde trotzdem noch sehr bewundernswert, auch wenn es in der Nahaufnahme nicht mehr so schön aussieht. Die Farbe ist außen noch komplett erhalten und auch der Glanz ist nicht verschwunden. Allerdings sieht man jetzt deutlich, dass er sich immer mehr von innen ablöst, was aber von weiterem auch nicht sooo schlimm aussieht. Was mich persönlich ab ca. 18.00 Uhr störte ist, dass er sich nun klebrig anfühlt. Wenn man die Lippen zusammenpresst, kleben sie nun aneinander und das angenehme Gefühl der Stunden zuvor ist verschwunden. Am liebsten hätte ich ihn zu dem Zeitpunkt abgemacht. 
10:00 – Nach geschlagenen 24 Stunden sieht er so gar nicht mehr schön aus, aber er sollte ja auch nur 16 Stunden durchhalten. Es ist aber gar nicht so leicht ihn danach wieder abzubekommen. 

Fazit

Ich bin wirklich total begeistert von diesem Lippenstift und kann mich überhaupt nicht beschweren. Meine Farbe ist übrigens die 210 Rosy All Day. Insgesamt gibt es sie in 6 Farben für jeweils 9,49. Nicht gerade sehr günstig, aber dennoch ist sehr viel enthalten und bei der langen Haltbarkeit braucht man ja auch nicht so oft nachzulegen. Nach einigen Stunden würde ich allerdings zumindest den Gloss nochmal nachtragen, einfach um die Trockenheit und das Klebrige zu verhindern. Ansonsten hat er wirklich in allem super abgeschlossen und ich habe bis jetzt noch keinen Lippenstift gefunden, der nicht an den Gläsern hängen bleibt und der beim Küssen nicht überall verschmiert. Das ist wirklich ein rießen Vorteil. Ich kann euch den Perfect Stay nur empfehlen, ich bin total überzeugt von ihm. 
Die Farbe sieht auf jedem Bild natürlich anders aus, da ich die Aufnahmen zu unterschiedlichen Zeiten und somit mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen aufgenommen habe. 

Wie findet ihr den langanhaltenden Lipgloss? Oder habt ihr ihn vielleicht sogar schon selbst? 
beauty caprice lippenstift Review test testbericht

Catrice Lippenstift Testbericht x Review

31. Mai 2015

Heute gibt es mal wieder ein kleines Review. Ich möchte euch einen Lippenstift zeigen, den ich super gerne trage. Diesmal ist er ausnahmsweise nicht von Loreal, sondern von Catrice. Ich liebe einfach diesen dunklen Beerenton. Mit diesem Lippenstift fallt ihr auf jeden Fall (positiv) auf! 

Sieht er nicht einfach wunderschön aus? So elegant und schick. Die Farbe heißt Tell Me A Berry-tail und hat die Nummer 160. 

Catrice selbst sagt zu ihren Lippenstiften:

Hochpigmentierte, satte Töne, die perfekt decken und leuchten, dazu die geschmeidig cremige und dabei langanhaltende Textur – Farbe in ihrer schönsten Form, die Stunden hält.
Der Lippenstift kostet 3,99€. Somit ist er sehr günstig und trotzdem hat er eine super Qualität. Das Auftragen ist total einfach und die Pigmentierung ist auch sehr gut. Im Vergleich zu meinen Lieblingslippenstiften ( hier findet ihr einen Tesbericht ) hält er aber nicht annähernd so lang und man muss ihn öfter nachziehen. Dafür ist er aber auch billiger. Die Verpackung finde ich sehr elegant und hochwertig gestaltet. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet und verschaffen ein super Gefühl.
Hier noch ein paar Tragebilder:
Fazit: Für das Geld hat der Lippenstift wirklich eine super Qualität! Und die Farben sind einfach richtig schön. Ich kann ihn euch nur weiterempfehlen!
Wie gefällt euch die Farbe? Besitzt ihr auch Lippenstifte von Catrice? 
xx Sophie 
beauty color riche intense farbe lippenstift loreal Makeup Review schminke testbericht

Testbericht | Review: L’oreal Color Riche Intense Lippenstifte

4. Januar 2015

Hallo ihr Lieben 🙂
Heute möchte ich euch gerne von meiner Erfahrung mit L’oreal Lippenstiften berichten. Insbesondere geht es um die Color Riche Intense. Ich Liebe sie einfach über alles, da sie stundenlang halten und zudem noch sehr pflegend sind. Insgesamt zeige ich euch 10 Stück, wobei 2 davon doppelt sind, da diese meine Mama genauso oft benutzt wie ich. 

Das sagt L’oreal selbst über die Produkte:

“Von natürlich bis intensiv bietet Color Riche eine unglaubliche Farbvielfalt.

• feuchtigkeitsspendend mit Vitamin E
• besonders cremige Textur
• reichhaltige und edle Farbpigmente”


“Die innovative cremige Formel enthält pflanzliche Öle und sorgt feuchtigkeitsspendend für maximalen Lippenkomfort ohne zu verschmieren.”

Hier gehts zur L’oreal Seite


So jetzt zeige ich euch erst mal ein paar Bilder und schreibe euch gleich den Namen mit dazu. 

von links nach rechts: Magnetic Coral – Intense Fuchsia – Nude – Crazy Fuchsia – Pink Passion – Pink Passion –  Red Passion – Deep Rasperry – Deep Rasparry – Intense Plum


Magnetic Coral
Intense Fuchsia
Nude
Crazy Fuchsia
Pink Passion
Red Passion
Deep Rasperry
Intense Plum

Die Lippenstifte kosten meistens so um die 8-10Euro. Meiner Meinung nach ist der Preis völlig okay für die Leistung. Die Lippenstifte lassen ich super leicht auftragen und halten den ganzen Tag lang. Auch Essen und Trinken ist damit kein Thema. Die Farben des Stiftes sehen genauso aus, wie aufgetragen. Zudem riechen sie noch sehr gut und trocknen die Lippen nicht aus. Auch die Verpackung finde ich persönlich sehr ansprechend. Auf der Vorderseite ist jeweils ein ‘Hinweis’ zu welcher Haarfarbe der Lippenstift am besten passt, wobei ich auch Farben für ‘Brunettes’ und ‘Light Brunettes’ besitze. 


Ich kann euch also diese Lippenstifte nur empfehlen. Ich benutze fast keine anderen mehr. Welche Farbe gefällt euch denn am Besten? 

xx Sophie