Browsing Category

blogparade

blogparade food recipe rezept Schoko Mousse schokolade Torte

Rezept: Schoko-Mousse-Torte mit Butterkeks Boden

14. Oktober 2015

Hallo ihr Lieben ­čÖé

Ihr habt ja vielleicht schon auf meiner Facebookseite gesehen, dass diese Woche unsere Schokoladen Blogparade gestartet ist. Montag und Dienstag gab es ja schon suuper leckere Rezepte und heute bin ich an der Reihe. Ich hoffe nat├╝rlich, dass ich mit den ganzen Foodbloggern hier mithalten kann und verlinke euch die Anderen dann am Ende dieses Posts, damit ihr noch mehr Rezepte mit Schoki finden k├Ânnt. 
Wie meine ├ťberschrift ja schon sagt, gibt es bei mir eine Schokoladen-Mousse-Torte mit einem total leckeren Butterkeks Boden. Dieser Kuchen ist wirklich mein absoluter Lieblingskuchen und nichts kommt an den heran!! Auch wenn er nicht so spektakul├Ąr aussieht, wie manch andere Torten – der hier ist geschmacklich einfach der aller aller aller BESTE!! Normalerweise w├╝nsche ich ihn mir immer zu meinem Geburtstag, denn dann bleibt er einmal im Jahr etwas ganz Besonderes. Als ich aber von der Schoko Blogparade geh├Ârt habe, dachte ich sofort an meinen kleinen Schatz und wollte euch mein Lieblingsrezept zeigen. Ihr m├╝sst ihn wirklich mal ausprobieren, jeder ist total ├╝berrascht und begeistert, wenn er davon probiert! 


Ihr braucht f├╝r diesen Traum aus Schoko:

  • ca. 125g Butterkekse – je nachdem wie gro├č eure Form ist
  • 125g geschmolzene Butter
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 300g Zartbitter Schokolade
  • 5 Eigelb
  • 90g Zucker
  • 2 Becher Mascarpone
  • 150ml Sahne

Rezept f├╝r den Boden:


Als erstes m├╝sst ihr die Kekse zerkr├╝meln. Ich mache sie daf├╝r meist in eine kleine T├╝te und haue dann mit einem flachen Gegenstand drauf, bis sie klein sind. Danach gebt ihr dazu noch die gemahlenen Mandeln und die geschmolzene Butter und knetet das Alles durch. Jetzt nehmt ihr eure Form und streicht diese noch mit etwas Butter aus. Legt nun den Boden mit dieser Mischung aus. Dr├╝ckt alles ├╝berall sehr gut fest und stellt es f├╝r ca. 30 Minuten in den K├╝hlschrank.

Rezept f├╝r das Mousse:


Kommen wir nun zu dem g├Âttlichen Mousse. Daf├╝r m├╝sst ihr zuerst die Schokolade ├╝ber einem Wasserbad schmelzen und sie anschlie├čend zur Seite stellen. Jetzt vermischt ihr das Eigelb mit dem Zucker schlagt es in einer Sch├╝ssel cremig, allerdings auch ├╝ber einem Wasserbad! Danach gebt ihr die fl├╝ssige Schokolade dazu und verr├╝hrt es. Nun gebt ihr die Mascarpone hinzu und vermischt alles vorsichtig. Die Sahne muss jetzt noch steif geschlagen werden und ebenfalls unter die Schokoladenmasse heben. Das war es dann auch schon, jetzt m├╝sst ihr noch noch das Mousse auf den Butterkeksboden geben und ca. 5 Stunden in den K├╝hlschrank stellen. Nat├╝rlich kann man auch vorher schon naschen, aber nach ungef├Ąhr 5 Stunden sollte dann alles fest sein, sodass man ihn super servieren kann.
Wie versprochen sind hier noch die anderen Blogger bei denen ihr auch unbedingt mal vorbeischauen solltet!

Wie gef├Ąllt euch meine Schoko Mousse Torte und w├╝rdet ihr sie auch ausprobieren? 






AMU beauty blogparade catrice essence herbst Kiko lippenstift look loreal Makeup Tutorial

Herbst Make-Up mit beerigen Lippen von L’or├ęal

12. September 2015

Hallo ihr Lieben ­čÖé
Ich habe ja schon einiges ├╝ber den Herbst geschrieben. Nachdem er sich langsam wieder in meinen Kleiderschrank schleicht, ├Ąndert sich jetzt auch wieder mein Make-Up. Wenn man an diese Jahreszeit denkt, kommen einem gleich gewisse Farbt├Âne in den Sinn: braun, beerig und dunkelrot. So ist es jedenfalls bei mir. Und genau mit diesen Farben m├Âchte ich euch heute ein Make-up zeigen. Denn ich mache bei der wundervollen Blogparade ‚Herbst Make-Up mit knalligen Lippen‘ mit. 


Meine lieben Leser, die mir schon l├Ąnger folgen, werden es wahrscheinlich schon gemerkt haben. Ich trage f├╝r mein Leben gerne Lippenstifte und das in allen erdenklichen Farben. Ohne etwas auf den Lippen f├╝hle ich mich irgendwie nackt. Deshalb freue ich mich auch schon auf den Herbst, denn hier kann man endlich wieder zu richtig sch├Ânen dunklen Farben greifen. 

Das AMU

Mein Augenmakeup habe ich eigentlich ziemlich schlicht gehalten. Zuerst das komplette Lid mit dem Velvet Matt Eyeshadow 010 von Catrice bepinselt. Als Farbe habe ich mich f├╝r den wundervollen Braun-Glitzer-Ton 400 My First Copperware Party, ebenfalls von Catrice entschieden. Wenn man die Lippen schon so stark betont, muss man auf den Augen gar nicht mehr so viel auffahren und daf├╝r finde ich diesen warmen Braunton einfach perfekt. Um noch ein kleines Highlight zu setzen und die Augen gr├Â├čer wirken zu lassen, habe ich zum Schluss noch mit dem Kiko Skinny Fit Kajal den inneren Augenwinkel nachgefahren. Meine Augenbrauen habe ich dann noch mit dem Eyebrow Filler von Catrice in Form gebracht.

Der Teint

Ihr kennt mich ja, ich benutze eigentlich nie Make-Up. Und auch dieses Mal habe ich wieder komplett darauf verzichtet. Als Untergrund habe ich einfach nur mein Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme eingecremt. Um es trotzdem etwas frischer wirken zu lassen, habe ich unter meinen Augen den Stay Alltag Concealer von Essence aufgetupft. Als Blush habe ich den Coppertone Matte von Mac benutzt und auf die Wangenknochen noch den Fard Stick Dual Sensation 04 von Pupa aufgetragen.

Die Lippen 

So kommen wir nun zu dem wichtigsten Teil und zwar den Lippen. Hierf├╝r habe ich zuerst den L’or├ęal Color Riche Intense Lippenstift in der Farbe 374 Intense Plum aufgetragen und dar├╝ber noch den L’or├ęal Lipgloss 402 Milady gepinselt. Ich liebe einfach diese Farbe und w├╝rde sie mir am liebsten jeden Tag aufmalen!

Falls ihr jetzt noch nicht genug habt von dem Herbst Make-Up oder ihr noch weitere Inspirationen sucht, dann schaut doch unbedingt mal bei den anderen tollen M├Ądels vorbei, was die sch├Ânes f├╝r euch gezaubert haben!

07.09. Jessy von Kleidermaedchen
08.09. Andrea von andysparkes
09.09. Hella von advance your style
10.09. Colli von tobeyoutiful
11.09. Verena von Who is Mocca?
12.09. Sophie von Linsenspiel
13.09. Finja von cruelladewill
14.09. Finja von Caf├ę au Lait
Wie findet ihr mein Herbst Make-Up? Und liebt ihr auch knallige Lippen?